Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Vier Autos kollidieren bei Fahrspurwechsel auf A3

Während einer Unfallaufnahme spiegeln sich das Blaulicht und der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Archiv)

Langenfeld (dpa/lnw) - Bei einem Fahrspurwechsel auf der Autobahn 3 bei Langenfeld sind vier Autos zusammengeprallt. Vier Menschen seien dabei am Samstagmorgen leicht verletzt worden, sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Polizei. Demnach war ein Auto mit hoher Geschwindigkeit in einen Wagen gefahren, der gerade auf die linke Spur gewechselt war. Zwei weitere Autos fuhren anschließend in die Unfallstelle. Die A3 in Richtung Oberhausen war zeitweise komplett gesperrt. Nähere Angaben zu den Verletzten machte die Polizei zunächst nicht.

Newsticker