Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Vier Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Lippe (dpa/lnw) - Im Kreis Lippe ist eine 26-Jährige auf regennasser Fahrbahn mit ihrem Wagen in einer leichten Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem Auto zusammengestoßen. Die junge Frau und ihr 24-jähriger Beifahrer mussten mit einer Rettungsschere aus ihrem Auto befreit werden, wie die Polizei in Lippe am Montagabend weiter mitteilte. Sie kamen schwer verletzt in Krankenhäuser. Auch der 57-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos und seine 53 Jahre alte Ehefrau kamen in nahe gelegene Kliniken. Der Unfall ereignete sich zwischen Rischenau und Elbrinxen in Richtung Lügde.

© dpa-infocom, dpa:210815-99-847597/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.