Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Vorfall bei Klimademo in Nettetal: Polizei sucht Zeugen

Das Blaulicht an einem Polizeiwagen ist eingeschaltet. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

(Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Nettetal (dpa/lnw) - Rund vier Wochen nach einem Vorfall bei einer Demonstration von Fridays for Future in Nettetal im Kreis Viersen sucht die Polizei nach Zeugen. Bei der Kundgebung für den Klimaschutz mit rund 80 Teilnehmern war am 24. September ein Autofahrer auf die Versammlung zugefahren, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Etwa 20 Teilnehmer hätten ausweichen müssen. Erst als ein Demonstrant mit einem Plakat auf die Windschutzscheibe schlug, habe das Auto angehalten. Laut Mitteilung wurde kein Teilnehmer verletzt. Der Autofahrer sei anschließend weggefahren.

Die Polizei bittet jetzt die Teilnehmer, Fotos oder Videos von dem Vorfall zur Verfügung zu stellen, um das Motiv des Autofahrers aufzuklären. Wegen des politischen Hintergrundes hat der Staatsschutz der Polizei die Ermittlungen übernommen.

© dpa-infocom, dpa:211021-99-685383/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.