Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Wieder Maskenpflicht in Warteschlangen im Freien

Ein Schild in der Kölner Fußgängerzone weist auf Maskenpflicht hin.

(Foto: Oliver Berg/dpa)

Düsseldorf (dpa/lnw) - In Warteschlangen im Freien wird die Maskenpflicht wieder eingeführt. Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) gab am Dienstag in Düsseldorf bei der Vorstellung der neuen Corona-Schutzverordnung für Nordrhein-Westfalen bekannt, dass im Außenbereich wegen der ansteckenderen Omikron-Variante unter bestimmten Umständen wieder eine Maskenpflicht vorgesehen sei.

Nach Ministeriumsangaben werden die Ausnahmen von der Maskenpflicht reduziert und die Verpflichtung zum Tragen von medizinischen Masken ausgeweitet. Dies betreffe insbesondere die Wiedereinführung der Maskenpflicht in Warteschlangen im Freien und bei Veranstaltungen und Versammlungen, sofern für sie keine 3G- (geimpft, genesen oder getestet) oder 2G-Zugangsregelung (geimpft oder genesen) gelte.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen