Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Zeuge findet mutmaßliches Automatensprenger-Auto in Scheune

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Marsberg (dpa/lnw) - Nach einer Geldautomatensprengung im sauerländischen Marsberg hat ein Zeuge das mutmaßliche Fluchtauto in seiner abgelegenen Scheune entdeckt. Die Polizei stellte den schwarzen Wagen sicher, wie die Beamten am Mittwoch mitteilten. Der Automat war in der Nacht zum Dienstag gesprengt worden, die Täter konnten mit dem zuvor in einer Autowerkstatt gestohlenen Wagen fliehen. Stunden später habe dann der Zeuge das Auto entdeckt und die Polizei verständigt. Die Ermittler vermuten, dass die Täter an der Scheune in ein anderes Auto umgestiegen sind.

Newsticker