Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Zoos und Tierparks für vier Wochen dicht

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Düsseldorf (dpa/lnw) - Zoos und Tierparks müssen als Teil der verschärften Corona-Maßnahmen von Montag an bis zum 30. November geschlossen bleiben. Das sieht die am Donnerstag in Düsseldorf veröffentlichte neue nordrhein-westfälische Corona-Schutzverordnung vor. Auch Schwimm- und Spaßbäder, Freizeitparks und Indoor-Spielplätze dürfen nicht öffnen. Ausflugsfahrten mit Schiffen, Kutschen oder historischen Eisenbahnen sind verboten. Bund und Länder hatten sich am Mittwoch auf zahlreiche Corona-Einschränkungen geeinigt, die vor allem den Freizeitbereich treffen.

Newsticker