Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Zwei Verletzte bei Unfall auf A3

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Dinslaken (dpa/lnw) - Zwei Menschen sind bei einem Unfall von zwei Autos auf der A3 nahe Dinslaken (Kreis Wesel) verletzt worden - einer von ihnen schwer. Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den Fahrer ihren Angaben zufolge nach einer notärztlichen Versorgung mit hydraulischem Gerät aus dem stark beschädigten Unfallwagen. Er kam per Rettungswagen in ein Krankenhaus. Seine verletzte Beifahrerin konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen und wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht.

Wie es zu dem Unfall am frühen Samstagmorgen kam, war bislang unklar. In dem zweiten Wagen befanden sich vier Insassen, die der Feuerwehr zufolge unverletzt blieben. Einer der Mitfahrer wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen