Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Zweiter Heimsieg in Folge: MSV bezwingt Braunschweig

dpa_Regio_Dummy_NordrheinWestfalen.png

Düsseldorf (dpa/lnw) - Fußball-Drittligist MSV Duisburg hat sich mit einem wichtigen Erfolg etwas vom Tabellenende abgesetzt. Die Zebras gewannen am neunten Spieltag der 3. Liga gegen den früheren Fußball-Bundesligisten Eintracht Braunschweig mit 3:2 (2:0) und schließen durch ihren zweiten Heimsieg in Folge nach Punkten zur Eintracht auf. Für die Braunschweiger war es nach zuvor fünf ungeschlagenen Ligaspielen die erste Niederlage.

Die Duisburger gingen durch die Tore von Niko Bretschneider (12.) und Orhan Ademi (22./70.) mit 3:0 in Führung, ehe es Braunschweig mit zwei späten Treffern von Martin Kobylanski (80.) und Philipp Strompf (90.+2) noch einmal kurzzeitig spannend machte.

© dpa-infocom, dpa:210918-99-267674/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.