Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland 101 neue Corona-Fälle im Saarland: 7-Tage-Inzidenz bei 69,2

Ein Bett auf einer Intensivstation. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Saarbrücken (dpa/lrs) - Im Saarland ist die Zahl der registrierten Coronainfektionen am Mittwoch um 101 auf insgesamt 29 183 gestiegen. Wie das Sozialministerium weiter mitteilte, sind aktuell 1249 Menschen aktiv infiziert. Die Zahl derjenigen, die mit oder an dem Virus starben, erhöhte sich um fünf auf 893. Derzeit werden 140 Corona-Patienten in Krankenhäusern behandelt, 42 von ihnen intensivmedizinisch. Insgesamt 27 041 Menschen gelten als geheilt.

Die Sieben-Tage-Inzidenz - also die Zahl der Infektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen - sank im Saarland auf 69,2. Am Dienstag hatte der Inzidenzwert 73,7 betragen.

© dpa-infocom, dpa:210303-99-675646/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.