Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland 19-Jährige gerät mit Auto in Gegenverkehr: Schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

(Foto: Nicolas Armer/dpa)

Konz (dpa/lrs) - Bei einem Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen ist im Landkreis Trier-Saarburg eine 19-Jährige schwer verletzt worden. Weitere Menschen erlitten leichte Verletzungen, wie die Polizei am Montagabend mitteilte. Die 19-Jährige fuhr demnach auf der Bundesstraße 268 in Richtung Trier, als sie bei Konz-Krettnach aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet und mit ihrem Auto gegen den entgegenkommenden Wagen einer 26-Jährigen prallte. Ein weiteres Auto einer 18-Jährigen fuhr auf den Wagen der 19-Jährigen auf.

Die 19-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. In den übrigen Autos erlitten laut Polizei insgesamt vier Menschen leichte Verletzungen.

Polizeimeldung

Newsticker