Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland 23-Jährige auf Zebrastreifen in Mayen angefahren

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild)

Mayen (dpa/lrs) - Eine 23-Jährige ist am Montagabend in Mayen (Landkreis Mayen-Koblenz) beim Überqueren eines Zebrastreifens von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ersten Ermittlungen zufolge ein 18-jähriger Pkw-Fahrer die Fußgängerin übersehen. Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden, erlitt aber keine lebensgefährlichen Verletzungen.

© dpa-infocom, dpa:210928-99-390963/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.