Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland 28-Jährige begeht Fahrerflucht und attackiert Polizisten

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

(Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Worms (dpa/lrs)- Eine 28-jährige Autofahrerin hat nach einem Unfall in Worms Fahrerflucht begangen und wenig später Polizisten attackiert. Als eine Streifenwagenbesatzung sie stellte, habe die Frau die Beamten beleidigt und getreten, teilte die Polizeiinspektion Worms am Dienstagabend mit. Die Autofahrerin sei dann am Boden fixiert worden.

Weil sich weitere Menschen in das Geschehen einmischten, musste Verstärkung geholt werden, wie es weiter hieß. Während die 28-Jährige abgeführt wurde, habe sie dann einen Beamten angespuckt. Zwei Polizisten wurden den Angaben zufolge leicht verletzt.

Die Frau hatte am Mittag eine Verkehrsinsel touchiert und dabei ihr vorderes Kennzeichen verloren. Sie sammelte das Kennzeichen ein und fuhr weiter. Weil sie den Unfall nicht meldete, verständigte ein Zeuge dann die Polizei.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen