Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland 29-Jähriger nach Unfall in Lebensgefahr

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild

(Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild)

Ochtendung (dpa/lrs) - Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos sind im Landkreis Mayen-Koblenz zwei Menschen schwer verletzt worden, einer davon lebensgefährlich. Eine 57-Jährige war am Donnerstag nahe Ochtendung mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Nach dem Zusammenprall mit dem Wagen eines 29-Jährigen musste sie von Rettungskräften aus ihrem Fahrzeug befreit worden. Der 29-Jährige kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

Polizeimeldung

Newsticker