Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland 54-Jährige rettet sich und ihre Hunde aus brennendem Wagen

Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Hermersberg (dpa/lrs) - Eine 54-jährige Frau hat in Hermersberg in der Südwestpfalz sich und ihre drei Hunde aus einem brennenden Auto gerettet. Wohl wegen eines technischen Defekts im Motorraum habe der Wagen am Freitag auf dem Zufahrtsweg zu einem Modellflugplatz Feuer gefangen, teilte die Polizei am Samstag mit. Das Auto sei vollständig ausgebrannt. Die Feuerwehr habe verhindern können, dass sich die Flammen ausbreiten. "Nachdem der erste Schreck verdaut war, ging es der Fahrerin und ihren Hunden wieder gut", hieß es im Polizeibericht.

© dpa-infocom, dpa:210703-99-244449/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.