Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland 755 neue Infektionen im Saarland: Inzidenz steigt weiter

Eine Krankenschwester führt einen Corona-Schnelltest durch.

(Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa)

Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Corona-Inzidenz steigt auch im Saarland weiter. Laut dem Robert Koch-Institut wurden innerhalb eines Tages 755 neue Infektionen gemeldet, am Samstag waren es 746. Die Sieben-Tage-Inzidenz - also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche - betrug am Sonntag (Stand 3.22 Uhr) 462,3 - nach 443,7 am Samstag. Die Zahl der Toten im Zusammenhang mit dem Coronavirus erhöhte sich um einen auf insgesamt 1299.

Auf den Intensivstationen der Krankenhäuser lagen nach Daten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) vom Sonntag (Stand 11.05 Uhr) 34 erwachsene Covid-19-Patienten - nach 35 am Vortag. 21 mussten beatmet wurden - einer weniger als am Samstag.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen