Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Achtjähriger zündelt mit Feuerzeug: Zimmer brennt

Eine Kelle mit der Aufschrift

(Foto: Armin Weigel/dpa)

Hargesheim (dpa/lrs) - Ein Achtjähriger hat in Hargesheim mit einem Feuerzeug gezündelt und dadurch eine Bettdecke in seinem Zimmer in Brand gesetzt. Das Feuer griff am Sonntagmittag auf das Bett sowie auf weiteres Inventar über, wie die Polizei mitteilte. Der Vater des Jungen und ein Nachbar versuchten zunächst, die Flammen im Kinderzimmer zu löschen - das gelang jedoch erst der Feuerwehr. Die beiden Männer erlitten Rauchgasvergiftungen, der Junge blieb nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt. Alle drei wurden in Krankenhäuser gebracht. Das Obergeschoss des Einfamilienhauses ist vorerst unbewohnbar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Newsticker