Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Auffahrunfall zwischen drei Autos bei Lahnstein

Der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Lahnstein (dpa/lrs) - Am Mittwochmorgen ist es auf der Bundesstraße 42 bei Lahnstein (Rhein-Lahn-Kreis) zu einem Auffahrunfall mit drei Autos gekommen. Ein 35-Jähriger habe verbotenerweise seine Nebelschlussleuchte eingeschaltet, teilte die Polizei mit. Hinter ihm habe ein 34-jähriger Autofahrer mit der Lichthupe darauf aufmerksam gemacht, woraufhin der 35-Jährige kurz vor dem Lahnecktunnel eine Vollbremsung einlegte. Während der 34-jährige Fahrer rechtzeitig abbremsen konnte, fuhr ein 45-Jähriger mit seinem Wagen auf die zwei Autos auf. Der 34-Jährige wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die B42 war für rund eine Stunde gesperrt. Den 35-jährigen Unfallfahrer erwarte nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

© dpa-infocom, dpa:211110-99-936598/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.