Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Auseinandersetzung in Worms: Fünf Männer im Krankenhaus

Polizisten stehen in der Rheinstraße. Foto: Heiko Hahnenstein/Wiesbaden112.de/dpa

(Foto: Heiko Hahnenstein/Wiesbaden112.de/dpa)

Polizeieinsatz am Samstagabend in Worms: Fünf Männer werden bei einer Auseinandersetzung verletzt. In Notrufen sei von Schüssen die Rede gewesen, so die Ermittler.

Worms (dpa/lrs) - Fünf Männer sind nach einer Auseinandersetzung in Worms am Samstag ins Krankenhaus gekommen. Die Hintergründe waren erst einmal unklar. Der Tatort war am Samstagabend abgesperrt, die Polizei sicherte Spuren. "Wir versuchen, uns einen Überblick zu verschaffen", sagte ein Sprecher. Aus Notrufen habe die Polizei Hinweise auf Schüsse. Das konnten die Ermittler aber zunächst nicht bestätigen.

Vermutlich sei es vor einem Café zu der Auseinandersetzung gekommen. "Wir ermitteln intensiv", sagte der Sprecher. Die Polizei ging zunächst davon aus, dass keiner der Verletzten, die im Krankenhaus behandelt wurden, in Lebensgefahr ist. Weitere Details waren nicht bekannt.

Newsticker