Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Auto fährt los: Fußgänger auf Gehweg stürzt

Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

(Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild)

Saarwellingen (dpa/lrs) - Wegen eines plötzlich startenden Autos, das teils auf dem Gehweg geparkt war, hat sich ein Passant in Saarwellingen (Landkreis Saarlouis) verletzt. Der 68-Jährige schob am Samstagabend sein Fahrrad über den Bürgersteig, als das Auto mit großem Anhänger "unvermittelt" anfuhr, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Infolgedessen stürzte der Fußgänger mitsamt seines Rads und verletzte sich am Bein. Ob er sich erschrak und deshalb fiel oder der Autofahrer unmittelbar Schuld an dem Sturz war, war bislang unklar. Er setzte seine Fahrt nach dem Unfall jedoch fort. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen