Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Auto prallt auf Mofa: Rollerfahrer in Lebensgefahr

Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

(Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild)

Montabaur (dpa/lrs) - Bei der Kollision eines Autos mit einem Mofa im Westerwald ist ein 45 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden. Bei dem Zusammenstoß am Dienstagmorgen in Ettinghausen wurde der Rollerfahrer über das von hinten kommende Auto geschleudert und erlitt lebensbedrohliche Kopfverletzungen, wie die Polizeidirektion Montabaur am Dienstag mitteilte.

Der 45-Jährige wurde in das Bundeswehrzentralkrankenhaus nach Koblenz gebracht. Die Staatsanwaltschaft Koblenz beauftragte einen Gutachter mit der Untersuchung der Kollision. Nach Angaben der Polizei war es zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes neblig und regnete.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen