Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Autofahrer erfasst Pferd: Reiter schwer verletzt

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild)

Bingen (dpa/lrs) - Ein Autofahrer hat am Dienstagabend bei Bingen ein Pferd mit einem Reiter auf einer Kreisstraße erfasst. Der 49 Jahre alte Reiter wurde schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Das Pferd starb. Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Er habe ein erstes Pferd überholt, aber in der Dunkelheit wohl nicht rechtzeitig das zweite Pferd mit dem Reiter bemerkt, sagte ein Polizeisprecher.

Newsticker