Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Autofahrer ohne Fahrerlaubnis flüchtet vor der Polizei

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Speicher (dpa/lrs) - Ein Autofahrer ohne Fahrerlaubnis hat sich im Eifelkreis Bitburg-Prüm eine rasante Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Wie die Beamten am Samstag mitteilten, hatte der 32 Jahre alte Fahrer am Freitag eine Verkehrskontrolle in der Verbandsgemeinde Speicher ignoriert und die Fahrt mit Tempo fortgesetzt. Eine Polizeistreife folgte dem Mann zwar zunächst. Aber als sein Wagen außer Sichtweite geriet, brachen die Beamten die Verfolgung zunächst ab.

Kurz darauf kamen sie dem Fahrer aber doch noch auf die Spur, da sie dessen verlassenen Wagen in einem Waldstück aufspürten. Schließlich standen die Polizisten mit einem Durchsuchungsbefehl bei dem Mann vor der Haustür. Dort stellten sie fest, dass er keine Fahrerlaubnis besaß. Zudem seien mehrere Gegenstände sichergestellt worden, die ihm Zusammenhang mit Drogenkriminalität stünden, hieß es.

Newsticker