Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Autofahrerin kollabiert mit 3,4 Promille in Supermarkt

Polizist in Uniform. Foto: Jens Büttner/dpa/Archivbild

(Foto: Jens Büttner/dpa/Archivbild)

Otterbach-Otterberg (dpa/lrs) - Eine 45 Jahre alte Frau ist betrunken in einem Einkaufsmarkt in Otterbach-Otterberg (Kreis Kaiserslautern) kollabiert. Sie hatte einen Atemalkoholwert von 3,42 Promille und wurde am Mittwochmittag in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Frau habe angegeben, eine Flasche Wodka im Markt gekauft und diese auf dem Parkplatz getrunken zu haben. Anschließend sei sie noch einmal in den Supermarkt gegangen.

Die Polizei geht nach eigenen Angaben jedoch davon aus, dass die 45-Jährige bereits betrunken mit dem Auto ankam. Es gebe keine Hinweise darauf, dass sie den Alkohol im Supermarkt gekauft habe. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen. Sie soll Aufschluss über die Blutalkoholkonzentration geben. Den Führerschein und die Autoschlüssel der Frau stellte die Polizei sicher, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

© dpa-infocom, dpa:210121-99-115610/2

Regionales