Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Balkonbrand in Mehrfamilienhaus: Keine Verletzten

Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Ludwigshafen (dpa/lrs) - Bei einem Balkonbrand in einem Mehrfamilienhaus in Ludwigshafen ist es zu einem größeren Feuerwehreinsatz gekommen. Das Feuer sei am Samstagmittag auf dem ersten Obergeschoss ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Durch die Hitze sei ein Wohnungsfenster auseinandergebrochen, so dass Rauch in die Wohnung eingedrungen sei. Die Feuerwehr konnte demnach den Brand schnell löschen. Zwei Bewohner wurden vorsorglich dem Rettungsdienst übergeben. Beim Einsatz waren 28 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. 

© dpa-infocom, dpa:211016-99-619073/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.