Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Bostalsee statt ISS: Party für Astronaut Maurer in Heimat

Eine Frau kreist in einem AerTrim auf dem Veranstaltungsgelände.

(Foto: Harald Tittel/dpa)

Nohfelden (dpa/lrs) - Der Astronaut Matthias Maurer ist am Sonntag mit einer Party am Bostalsee in Nohfelden im Saarland offiziell zurück in der Heimat begrüßt worden. "Wir sind stolz, dass der erste saarländische Astronaut aus dem Sankt Wendeler Land stammt", sagte Landrat Udo Recktenwald (CDU). Maurer ist seit über drei Monaten wieder zurück auf der Erde und hat sich nach eigenem Bekunden bereits wieder gut eingelebt.

"Ich bin so wie vorher", sagte der gebürtige Saarländer der Deutschen Presse-Agentur. Er vermisse jedoch den Blick auf die Erde und das Schweben, erzählte Maurer. Der Astronaut der europäischen Raumfahrtagentur Esa war fast ein halbes Jahr lang auf der internationalen Raumstation ISS gewesen.

Zur "Welcome-Back-Party" am Wochenende gehörten auch Auftritte von Tänzern und Musikern, darunter Sänger Peter Schilling, der vor allem mit dem Lied "Major Tom" samt der berühmten Liedzeile "Völlig losgelöst von der Erde" einst einen Mega-Erfolg feierte. Schilling hatte zuletzt mit seiner Ballade "Alles an dir" auch die Musik zu einem Video des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) beigesteuert, in dem sich Maurer auf seinen Flug zur ISS vorbereitet hatte. Veranstaltet wurde die Party unter anderem von der Esa, dem DLR und dem Landkreis Sankt Wendel, zu Gast war auch Saar-Ministerpräsidentin Anke Rehlinger (SPD).

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen