Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Dekanat sucht Krippen für Flutopfer im Ahrtal

dpa_Regio_Dummy_RheinlandPfalzSaarland.png

Bad Neuenahr-Ahrweiler (dpa/lrs) - Unter dem Motto "Herbergssuche anders" ruft das Dekanat Ahr-Eifel zu Krippenspenden für Menschen im Flutgebiet auf. Ziel sei es, den Krippen und ihren individuellen Geschichten eine "neue Herberge" im Ahrtal zu geben, gab das Bistum Trier am Mittwoch bekannt. Die Krippe habe vor allem nach der Flutkatastrophe im Juli, in der viele Menschen ihr Hab und Gut verloren, an Symbolkraft gewonnen, berichtete Seelsorgerin und Dekanatsreferentin Andrea Kien-Groß. Eingereicht werden können die Spenden im Studienhaus St. Lambert in Grafschaft-Lantershofen im Zeitraum vom 15. bis 19. November. Am darauffolgenden Wochenende werden die Krippen dann im Studienhaus verteilt.

© dpa-infocom, dpa:211103-99-851115/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.