Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Drei Festnahmen bei Kontrolltag in Rheinland-Pfalz

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild

(Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild)

Mainz (dpa/lrs) - Im Rahmen einer länderübergreifenden Kontrolle hat die Polizei in Rheinland-Pfalz drei Menschen festgenommen und zwei als vermisst Gemeldete gefunden. Insgesamt seien bei der Aktion am vergangenen Freitag 277 Menschen und 68 Fahrzeuge überprüft worden, wie das Landeskriminalamt in Mainz am Montag mitteilte. Zudem wurden landesweit 22 Haftbefehle vollstreckt und neun Drogendelikte registriert. Die Polizei habe 53 Ordnungswidrigkeiten, mehrheitlich Verkehrsverstöße, erfasst. Zudem seien verschiedene Betäubungsmittel und Waffen beschlagnahmt worden. Details nannten die Ermittler nicht.

An dem länderübergreifenden Sicherheitstag zur Bekämpfung von Straftaten im öffentlichen Raum waren neben Rheinland-Pfalz die Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Saarland beteiligt.

© dpa-infocom, dpa:210920-99-291797/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.