Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Dreyer informiert über Lage im Unwetterkatastrophengebiet

Malu Dreyer (SPD) spricht. Foto: Harald Tittel/dpa

(Foto: Harald Tittel/dpa)

Mainz (dpa/lrs) - Nach dem verheerenden Unwetter mit mindestens 50 Toten in Rheinland-Pfalz kommt der Ministerrat am Freitagmorgen in Mainz zu einer Sondersitzung zusammen. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) informiert am Mittag in der Landeshauptstadt über die aktuelle Lage. Die Staatskanzlei spricht in ihrer Mitteilung von einer "unvorstellbaren Katastrophe". "Mehr als 50 Menschen haben ihr Leben verloren, viele gelten noch als vermisst." Hunderte Einwohnerinnen und Einwohner hätten gerettet werden müssen. "Viele haben ihre Häuser und ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Die Infrastruktur in zahlreichen Kommunen ist zerstört."

© dpa-infocom, dpa:210716-99-404282/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.