Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Ein weiterer Corona-Todesfall im Saarland

Ein Bett auf einer Intensivstation. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Saarbrücken (dpa/lrs) - Im Saarland hat es binnen eines Tages einen weiteren Corona-Todesfall gegeben. Die Gesamtzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem hoch ansteckenden Coronavirus erhöhte sich damit von Sonntag auf Montag auf 177, wie das Gesundheitsministerium in Saarbrücken (Stand 18.00 Uhr) mitteilte. Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen im Saarland stieg um drei auf 3343. Als geheilt nach einer Infektion gelten 3093 Bürger. Von den an Corona erkrankten Personen werden derzeit laut Gesundheitsministerium drei stationär behandelt - eine davon intensivmedizinisch.

Newsticker