Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland FSV Salmrohr gewinnt Rheinlandpokal: Finalsieg gegen Koblenz

dpa_Regio_Dummy_RheinlandPfalzSaarland.png

Bad Neuenahr (dpa/lrs) - Der FSV Salmrohr hat zum neunten Mal den Rheinland-Pokal gewonnen und sich damit für die lukrative 1. Runde im DFB-Pokal qualifiziert. Der Sechstligist setzte sich am Samstag vor 2717 Zuschauern in Bad Neuenahr gegen den Oberligavertreter TuS Koblenz mit 4:3 im Elfmeterschießen durch. Nach 120 Minuten hatte es 2:2 (2:2, 0:1) gestanden.

Amodou Abdullei in der 13. Minute und Marc Richter (89.) hatten Koblenz in der regulären Spielzeit mit 2:0 in Führung gebracht, doch Peter Schädler (90.+4) und Michael Dingels (90.+5) schafften in der Nachspielzeit noch den Ausgleich für den Außenseiter. Nach einer torlosen Verlängerung hatte Salmrohr im Duell vom Punkt dann die besseren Nerven.

Newsticker