Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Feuer zerstört Gebäudekomplexe in Kaiserslautern

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild)

Kaiserslautern (dpa/lrs) - Ein Feuer hat in der Nacht zum Samstag zwei Gebäudekomplexe in der Innenstadt von Kaiserslautern zerstört und erheblichen Sachschaden verursacht. Zeugen hätten in der Nacht die Einsatzkräfte alarmiert, nachdem es auf dem Gelände einer Firma für Autozubehör starken geraucht habe, teilte die Polizei mit. Die Flammen hätten auf ein benachbartes Gebäude übergegriffen. Berichte über Verletzte gab es zunächst nicht. Die Löscharbeiten dauerten am Samstagmittag noch an. Die Ursache war zunächst noch unklar, doch könne Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Auch die genaue Schadenshöhe stand zunächst noch nicht fest. Die Polizei forderte Verkehrsteilnehmer und Schaulustige auf, das betroffene Areal zu meiden.

Newsticker