Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Feuerwehr löscht brennende Felder

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Morbach (dpa/lrs) - Auf zwei landwirtschaftlichen Feldern im Landkreis Bernkastel-Wittlich sind größere Brände gelöscht worden. Betroffen waren Flächen von geschätzt zwei und acht Hektar, wie die Polizei mitteilte. Funkenflug bei Erntearbeiten mit dem Mähdrescher dürfte ersten Ermittlungen zufolge die Flammen ausgelöst haben. Ein technischer Defekt könne nicht gänzlich ausgeschlossen werden, hieß es.

Aufgrund der Trockenheit breiteten sich die Flammen den Angaben zufolge schnell aus. Die Feuerwehr konnte allerdings verhindern, dass die Flammen auf ein naheliegendes Waldstück übergriffen. Ein Landwirt, der bei den Löscharbeiten helfen wollte, wurde leicht verletzt. Eine Einsatzkraft der Feuerwehr wurde zudem wegen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen