Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Fliegerbombe in Betzdorf kurz nach Fund entschärft

Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

(Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild)

Betzdorf (dpa/lrs) - In Betzdorf (Landkreis Altenkirchen) ist am Freitag eine Fliegerbombe gefunden und kurz danach entschärft worden. Der noch intakte Zünder der 50-Kilo-Bombe, die bei Baggerarbeiten an einem privaten Wohnhaus gefunden wurde, konnte entfernt und damit die Gefahr gebannt werden, wie die Polizei am Abend mitteilte. Rund 250 Menschen hatten vorübergehend ihre Wohnungen und Häuser verlassen müssen. Eine Herausforderung habe darin bestanden, einige quarantänepflichtige Menschen gesondert zu transportieren und unterzubringen, hieß es. Insgesamt sorgten laut Polizei mehr als 100 Einsatzkräfte für den störungsfreien Ablauf.

Newsticker