Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Fußballfans blockieren Straße und zünden Pyrotechnik

dpa_Regio_Dummy_RheinlandPfalzSaarland.png

Saarbrücken (dpa/lrs) - Rund 400 Fans des 1. FC Saarbrücken haben am Samstag am Ludwigsparkstadion für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt und unter anderem Pyrotechnik gezündet. Die Mannschaft sollte am Vormittag zum Saar-Pfalz-Derby beim 1. FC Kaiserslautern verabschiedet werden, wie die Polizei mitteilte. Die Aktion werde Konsequenzen nach sich ziehen - es drohen Verfahren wegen Verstößen gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz sowie gegen die Corona-Verordnung.

Außerdem brachte die Fan-Aktion der Mannschaft kein Glück: Der 1. FC Kaiserslautern gewann im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga gegen den 1. FC Saarbrücken mit 2:1.

© dpa-infocom, dpa:210417-99-244005/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.