Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Grüne in Rheinland-Pfalz starten Bundestagswahlkampf

dpa_Regio_Dummy_RheinlandPfalzSaarland.png

Mainz (dpa/lrs) - Mit Vorbereitungen zur Wahl einer Landesliste sind die Grünen in Rheinland-Pfalz in den Bundestagswahlkampf gestartet. "Lasst uns den Bundestagswahlkampf unseres Lebens führen", rief Bundesgeschäftsführer Michael Kellner am Samstag den rund 200 meist digital zugeschalteten Delegierten des Parteitags in Mainz zu. Für die Partei gebe es die neue Situation eines "Duells zwischen uns und der Union". In der Gesellschaft sei eine Veränderungsbereitschaft spürbar, die die Grünen als Adressaten habe.

"Ich hoffe, dass wir ein gutes Ergebnis haben, dass wir mit deutlich mehr Abgeordneten im nächsten Bundestag vertreten sein werden", sagte der Landesvorsitzende Josef Winkler zur Eröffnung der Versammlung. Die Partei stellt derzeit drei Bundestagsabgeordnete aus Rheinland-Pfalz. Der Landesvorstand erwartet aufgrund der jüngsten Umfragen, dass es künftig vier bis sechs sein könnten.

Ohne Gegenkandidatin bewarb sich die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner für den Spitzenplatz der Landesliste. Auf Platz 2 kandidieren der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Tobias Lindner und Torsten Klein aus dem Kreisverband Westerwald. Die Landesvorsitzende Misbah Khan aus Bad Dürkheim will auf Platz drei der Liste, wofür sich auch die Trierer Bundestagsabgeordnete Corinna Rüffer bewirbt. Gemäß der Satzung der Partei werden im Wechsel Frauen und Männer auf die Liste gewählt.

© dpa-infocom, dpa:210515-99-607239/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.