Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Grüne in Rheinland-Pfalz wählen Liste für die Bundestagswahl

Flaggen mit dem Logo von Bündnis 90/Die Grünen wehen im Wind. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

(Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild)

Mainz (dpa/lrs) - Mehr als 200 Delegierte der Grünen in Rheinland-Pfalz kommen an diesem Samstag (10.30 Uhr) zu einem Parteitag zusammen, um die Liste für die Bundestagswahl am 26. September zu bestimmen. Die Bewerberinnen und Bewerber für die vorderen Listenplätze stellen sich in einer ehemaligen Fabrikhalle in Mainz vor, die meisten Delegierten sind digital zugeschaltet.

Ohne Gegenkandidatin ist die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner für den Spitzenplatz der Landesliste vorgeschlagen. Um Platz 2 bewerben sich der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Tobias Lindner und Torsten Klein aus dem Kreisverband Westerwald. Die Landesvorsitzende Misbah Khan aus Bad Dürkheim will auf Platz drei der Liste, wofür sich auch die Trierer Bundestagsabgeordnete Corinna Rüffer bewirbt. Gemäß der Satzung der Partei werden im Wechsel Frauen und Männer auf die Liste gewählt.

Die Partei stellt derzeit drei Bundestagsabgeordnete aus Rheinland-Pfalz. Der Landesvorstand erwartet aufgrund der jüngsten Umfragen, dass es künftig vier bis sechs sein könnten.

© dpa-infocom, dpa:210514-99-601204/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.