Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Handbremse locker: Auto rollt Abhang hinab

Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

(Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild)

Hochstetten-Dhaun (dpa/lrs) - Ein führerloser Mietwagen ist in Hochstetten-Dhaun einen 30 Meter langen Abhang hinabgerollt und dabei schwer demoliert worden. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Fahrer des Pkw am Sonntag beim Aussteigen die Handbremse nicht oder nicht ausreichend angezogen, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin habe sich das erst wenige Monate alte Auto im Landkreis Bad Kreuznach selbstständig gemacht und sei die Böschung hinabgestürzt. Ein Abschlepp-Unternehmen musste den Wagen bergen, die Polizei sprach von einem wirtschaftlichen Totalschaden. Der Fahrer sei von den Beamten wegen seines Verhaltens verwarnt worden, hieß es. Menschen seien nicht verletzt worden.

© dpa-infocom, dpa:210926-99-369814/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.