Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Hitze in Hessen: Teils hohe UV-Belastung

Die Sonne scheint von einem blauen Himmel zwischen zwei Sonnenblumen hindurch. Foto: Felix Kästle/Archivbild

(Foto: Felix Kästle/dpa)

Offenbach (dpa/lrs) - Viel Sonne beschert den Menschen in Hessen in dieser Woche heiße Tage. Vor allem im Süden des Landes würden dabei am Dienstag "ungewohnt hohe Werte" bei der UV-Strahlung erreicht, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Längere Aufenthalte im Freien sollten bis zum Nachmittag vermieden werden. Selbst im Schatten seien schützende Kleidung wie ein Hut sowie Sonnencreme ratsam. Auch am Mittwoch rechnen die Meteorologen mit einer hohen UV-Belastung.

Am Dienstag und Mittwoch werden laut Prognose bis 37 Grad erreicht. Lokal könnten am Mittwoch in Südhessen die Werte sogar bis auf 39 Grad klettern. Auch die Nächte auf Mittwoch und Donnerstag werden voraussichtlich sehr warm mit Temperaturen, die teils über der 20-Grad-Marke liegen. Regen ist laut DWD vorerst nicht in Sicht.

DWD-Karte - Übersicht Hitzebelastung in Hessen

Wettervorhersage DWD für Hessen

Newsticker