Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Kaiserslautern: Krise spitzt sich nach 1:3 in Duisburg zu

dpa_Regio_Dummy_RheinlandPfalzSaarland.png

Duisburg (dpa/lrs) - Die Talfahrt des 1. FC Kaiserslautern nimmt kein Ende. Der krisengeplagte Fußball-Drittligist unterlag am Freitagabend mit 1:3 (0:2) beim MSV Duisburg, der sich damit an die Tabellenspitze setzte. Vor 14 108 Zuschauern sorgten Lukas Daschner (11. Minute), Moritz Stoppelkamp (24.) und Leroy-Jacques Mickels (52.) mit ihren Toren für klare Verhältnisse. Timmy Thiele verkürzte zum 1:3 (73.).

Erneut offenbarten sich im Spiel der Lauterer eklatante Schwächen im Defensivverhalten der mit nun 26 Gegentreffern schwächsten Abwehr der Liga. Der FCK fällt nach nur einem Sieg aus den jüngsten sechs Partien auf Rang 16 zurück, am Wochenende droht zudem der Absturz in die Abstiegszone.

Kader FCK

Spielplan FCK

3. Liga auf dfb.de

Newsticker