Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Kerze ins Fenster: Hans ruft zu Gedenken an Corona-Tote auf

Eine Kerze brennt in einem Fenster als Zeichen des gemeinsamen Gedenkens im Rahmen der Aktion

(Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild)

Saarbrücken/Berlin (dpa/lrs) - Eine Kerze zum Gedenken: Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat gemeinsam mit den anderen Länderchefs zur Beteiligung an der Gedenkaktion "#lichtfenster" aufgerufen. Anlässlich der zentralen Gedenkfeier für die Todesopfer in der Corona-Pandemie sollen die Bürger von Freitag bis Sonntag abends Kerzen in die Fenster stellen, wie die Senatskanzlei Berlin am Freitag mitteilte.

Das Virus habe viele Opfer gefordert, teilte Hans mit. "Mein Gedenken gilt allen Menschen, die an oder mit Corona gestorben sind und mein Mitgefühl ihren Angehörigen, die sich aufgrund der Maßnahmen und Einschränkungen nicht oder nur unter erschwerten Bedingungen von ihnen verabschieden konnten." Es sei wichtig, sich Zeit zu nehmen, innezuhalten und Trauer zuzulassen. "Gleichzeitig sollten wir aber auch an all diejenigen denken, die in den letzten Monaten Unglaubliches geleistet haben, um Menschenleben zu retten", teilte Hans weiter mit. "Ihnen gehört mein aufrichtiger Dank und meine Anerkennung."

Die zentrale Gedenkfeier findet am kommenden Sonntag (18. April) in Berlin statt. Nach Angaben der Staatskanzlei wird die Veranstaltung auch im Fernsehen übertragen.

© dpa-infocom, dpa:210416-99-229157/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.