Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Kinder werfen Stein und Äste auf fahrende Autos

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

(Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild)

Montabaur (dpa/lrs) - Zwei Kinder haben am Dienstag in Montabaur Äste und mindestens einen Stein auf fahrende Autos geworfen. Zwei Autofahrer hatten laute Knall-Geräusche wahrgenommen und unverzüglich angehalten, wie die Polizei mitteilte. Die stellten dann fest, dass es Beschädigungen an ihren Wagen gab. Einer der Fahrer sah zwei Kinder, die Äste von einem Hang auf die Fahrbahn warfen und dann wegrannten. Eines der Autos wurde der Spurenlage nach von einem Stein getroffen.

Newsticker