Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Klarer Heimsieg: Kaiserslautern wahrt seine Zu-Null-Serie

Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild)

Kaiserslautern (dpa/lrs) - Die Siegesserie des 1. FC Kaiserslautern geht weiter. Am 12. Spieltag der 3. Fußball-Liga gewannen die Pfälzer mit einem 3:0 (1:0) gegen den SC Freiburg II bereits ihr viertes Spiel in Folge. Vor 18.330 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion erzielte Felix Götze in der 11. Minute nach Vorarbeit von Daniel Hanslik die Führung für Kaiserslautern. Kurz nach Wiederbeginn traf Boris Tomiak nach einer Ecke von Mike Wunderlich zum 2:0 (48.). In der 61. Minute entschied Wunderlich die Partie mit dem 3:0-Endstand endgültig zugunsten des FCK. Wieder hatte Hanslik vorgelegt.

Mit nun 18 Punkten hat Kaiserslautern den Anschluss an die Aufstiegsplätze hergestellt, Freiburg II bleibt mit 13 Zählern in der unteren Tabellenhälfte. Die Pfälzer haben in der Liga seit Anfang September kein Gegentor mehr hinnehmen müssen.

© dpa-infocom, dpa:211016-99-619591/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.