Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD in Rheinland-Pfalz

Malu Dreyer (SPD), Spitzenkandidatin zur Landtagswahl ihre Partei. Foto: Andreas Arnold/dpa

(Foto: Andreas Arnold/dpa)

Mainz (dpa/lrs) - Wenige Wochen vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz bleibt es beim Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD. Nach einer am Samstag veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag der "Bild"-Zeitung kommen die Christdemokraten auf 33 Prozent. Die SPD liegt demnach bei 30 Prozent. Die Grünen kämen auf 14 Prozent, wenn an diesem Sonntag gewählt würde. Die AfD erreicht in der Umfrage neun Prozent und die FDP sechs Prozent. Die Linke würde mit drei Prozent ebenso den Einzug in den Mainzer Landtag verpassen wie die Freien Wähler (drei Prozent).

In Rheinland-Pfalz wird am 14. März ein neuer Landtag gewählt. Nach den Ergebnissen der Umfrage könnte die derzeit amtierende Ampel-Koalition weiterregieren.

© dpa-infocom, dpa:210123-99-139943/2

Regionales