Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Lange Staus nach Auffahrunfall auf Autobahn 1

Es staut sich der Verkehr. Foto: Frank Rumpenhorst/Archivbild

(Foto: Frank Rumpenhorst/dpa)

Schweich (dpa/lrs) - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 zwischen Schweich und Föhren (Kreis Trier-Saarburg) ist ein 25-jähriger Fahrer am Mittwochnachmittag schwer verletzt worden. Wegen der Rettungsarbeiten bildeten sich lange Staus auf der A1, der A602 und den Umfahrungsstrecken, wie die Polizei mitteilte. Verstärkt wurden die Verkehrsbehinderungen durch zwei Folgeunfälle.

Den Angaben zufolge war der 25-Jährige mit hoher Geschwindigkeit auf einen langsam fahrenden Sattelzug aufgefahren. Er wurde eingeklemmt und von der Feuerwehr aus seinem Kastenwagen befreit. Die Strecke Richtung Koblenz wurde vorübergehend voll gesperrt. Gegen 17.30 Uhr wurde der Verkehr an der Unfallstelle wieder auf einer Spur freigegeben.

Newsticker