Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Linke wählt Liste für Landtagswahl im kommenden März

Das Textlogo

(Foto: Peter Endig/zb/dpa/Archivbild)

Andernach (dpa/lrs) - Rund acht Monate vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz stehen bei der Linken wichtige personelle Weichenstellungen an. Auf einem Parteitag in Andernach an diesem Samstag (ab 10.00 Uhr) wird die Landesliste der Partei, die noch nie den Sprung in das Landesparlament in Mainz geschafft hat, aufgestellt.

Für den ersten Platz bewerben sich nach aktuellem Stand David Schwarzendahl und Roger Mallmenn. Schwarzendahl ist stellvertretender Landesvorsitzender und Kreisvorsitzender sowie Stadtratsmitglied in Frankenthal. Mallmenn ist Kreisvorsitzender und Kreistagsmitglied im Rhein-Hunsrück-Kreis.

Den zweiten Listenplatz streben gleich drei Kandidaten an: Suzan Günes, Kreistagsmitglied im Kreis Mainz-Bingen, Marion Morassi, Mitglied des Kreistags Ahrweiler, und Melanie Wery-Sims, Kreisvorsitzende sowie Kreistagsmitglied im Kreis Bernkastel-Wittlich. Weitere Kandidaturen könnten auch noch auf dem Parteitag selbst angemeldet werden. Bei der vergangenen Landtagswahl 2016 hatten die Linken 2,8 Prozent der Stimmen geholt, 2011 waren es 3,0 Prozent gewesen.

Newsticker