Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Lkw-Fahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild)

Kaiserslautern (dpa/lrs) - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 6 in der Nähe von Ramstein ist ein Lastwagen-Fahrer schwer verletzt worden. Der 66-Jährige krachte am Dienstagabend mit seinem Lkw ungebremst auf einen Mercedes, der bereits einige Zeit zuvor wegen einer Panne auf der rechten Fahrbahn zum Stehen gekommen war, wie die Polizeiautobahnstation Kaiserslautern am Mittwoch mitteilte. Die Fahrerin des Mercedes hatte ihren Wagen bereits verlassen, als dieser durch den Zusammenstoß in die Schutzplanken geschleudert und komplett zerstört wurde.

Laut den Polizeiangaben durchbrach der Sattelzug im Anschluss die Schutzplanken und kippte in eine Böschung. Der 66-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden bezifferten die Beamten mit 150 000 Euro. Der rechte und mittlere Fahrstreifen in Richtung Saarbrücken musste teilweise gesperrt werden.

Newsticker