Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Mainz 05 gibt 170 000 Euro für Hilfsprojekte und Bedürftige

Euro-Banknoten. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Mainz (dpa/lrs) - Der "Mainz 05 hilft e.V." hat im Geschäftsjahr 2019/20 insgesamt knapp 170 000 Euro an karikative Vereine, Bedürftige und gemeinnützige Hilfsprojekte ausgeschüttet. Dies teilte der Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 am Donnerstag mit.

"Auch wenn Corona uns alle vor ungeahnte Herausforderungen gestellt hat, konnte Mainz 05 hilft e. V. viel bewegen und auch in der Pandemie Menschen unterstützen, die unverschuldet in Not geraten sind, sowie gemeinnützige Projekte finanzieren, die sonst keine Unterstützung erfahren hätten", sagte der Vereins- und Vorstandsvorsitzende Stefan Hofmann. "Ich ziehe den Hut vor dem unermüdlichen Einsatz unseres ehrenamtlich tätigen Funktionsteams und bedanke mich bei ihnen sowie allen Freunden und Partnern unseres karitativen Vereins für ihr Engagement."

Newsticker