Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Mainz 05 im Dreier-Turnier gegen FC Everton und FC Sevilla

Der Mainzer Trainer Sandro Schwarz. Foto: Thomas Frey/Archivbild

(Foto: Thomas Frey/dpa)

Mainz (dpa/lrs) - Der FSV Mainz 05 testet beim Opel Cup gegen den FC Everton und FC Sevilla. Wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag bekannt gab, tritt die Mannschaft von Trainer Sandro Schwarz am 27. Juli (14.30 Uhr) in der Opel Arena gegen den Premier League-Club und den fünfmaligen Europapokalsieger aus Spanien an. Gespielt wird bei der zweiten Auflage des Mini-Turniers wieder im Modus Jeder gegen Jeden: In jeweils zwei mal 30 Minuten treten die Teams gegeneinander an.

Pressemitteilung des FSV Mainz 05

Newsticker