Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Mainzer OB übernimmt neue Rolle in der SPD-Kommunalpolitik

Michael Ebling (SPD), Oberbürgermeister von Mainz.

(Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivb)

Mainz (dpa/lrs) - Der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling ist am Samstag zum Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) gewählt worden. Nach der Wahl auf einer digitalen Delegiertenversammlung erklärte der rheinland-pfälzische Generalsekretär Marc Ruland, Ebling wisse "als Mainzer OB natürlich ganz genau, was starke Kommunen brauchen".

Die SGK ist ein Zusammenschluss von SPD-Kommunalpolitikern, aber keine Parteigliederung der SPD. Der Verein mit rund 23.000 Mitgliedern will unter anderem Empfehlungen und Arbeitshilfen für die praktische Kommunalpolitik entwickeln.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen