Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Mann beschimpft Rettungsdienst bei Einsatz

An der Tür eines Streifenwagens steht der Schriftzug

(Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Ludwigshafen (dpa/lrs) - Bei einem Einsatz des Rettungsdienstes im Ludwigshafener Stadtteil Süd hat ein Mann den Notarzt und die Mitarbeiter beschimpft. Zudem habe sein penetrantes Hupen am Samstagabend den Rettungsdienst an einer ungestörten Durchführung des Einsatzes gehindert, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Mann habe sich darüber aufgeregt, dass er mit seinem Auto nicht an den Einsatzfahrzeugen vorbeifahren konnte. Die Polizei ermittelt nun wegen Behinderung von hilfeleistenden Personen, versuchter Nötigung und Beleidigung gegen den Mann.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen